Leseeindruck #59 Cassandra Clare & Holly Black – Magisterium (Der Kupferne Handschuh)

Verlag: One Verlag Seitenanzahl: 304 Seiten Genre: Fantasie Autorin: Casandra Clare & Holly Black

Wir alle kennen sie: Die Coverkäufer, die Klappentextkäufer oder aber die Spontankäufer.
Wozu ich mich zähle? Ich glaube, ich passe zu allen drei Kategorien. Wobei ich es eigentlich vermeide, mir nur Bücher des Covers wegen zu kaufen. Ich schaue schon mehr nach Klappentext und Cover. Mich muss einfach alles ansprechen und so war das auch bei der Magisterium-Reihe.
Der kommende Leseeindruck beschäftigt sich mit Band 2. Wer also den ersten Teil „Der Weg ins Labyrinth“ nicht kennt, sollte ab hier nicht mehr weiterlesen. Read more

Loading Likes...

Leipziger Buchmesse 1/2

Guten Morgen meine Lieben,

es ist Samstag in der Früh und wir liegen noch im Bett und schlafen. Ja, ich habe diesen Beitrag am Vortag geschrieben *lach*

Mein Freund und ich lagen auf dem Bett – wobei ich ja eher sitze und euch schreibe – und haben die Nachrichten zu laufen, etwas Anderes kann ein Mensch sich ja nicht antun. Es läuft nur Müll im TV *Augenroll*

Aber ich will nicht jammern.

 

Ich freue mich auf die Buchmesse. Das ganze Jahr habe ich gefiebert, endlich wieder dabei zu sein. Als ich dann auch noch vor zwei Wochen krank wurde, hatte ich ja schon richtig Bammel, dass ich bis zur Messe nicht gesund werde. Aber ich habe es überstanden und nun kann es so richtig losgehen.

Meinen ersten Termin habe ich um 11 Uhr mit Romy Fölck in Halle 4 – direkt am Stand. Ich freue mich so sehr, sie zu treffen. Leider kam gestern ihr Buch „Toten Weg“ erst bei mir an und ich habe es natürlich nicht geschafft, das Buch in dem kurzen Zeitraum zu lesen. Dennoch freue ich mich, ihr einige Fragen stellen zu können. Mir fallen nämlich immer welche ein. *grins*

Um 14 Uhr habe ich dann noch ein #LBlesertreff und darauf freue ich mich noch viel, viel mehr. Ich treffe Laura Kneidl – eine meiner absoluten Lieblingsautoren. Ich habe mir eines ihrer Bücher „Berühre mich. Nicht.“ von zu Hause mitgebracht und lass‘ es mir signieren.

 

Aber nicht nur von ihr hole ich mir ein Autogramm. Ich hoffe, dass ich Jennifer Wolf treffen kann, denn No Return 1 ist natürlich mit im Gepäck.
Oh, das wird so schön.
Einige Bloggerfreunde und Autorenfreunde besuche ich auch. Veronika Serwotka, Nancy Pfeil, Anna Hain von Fuchsias-Weltenecho und vielleicht habe ich Glück, dass ich endlich Benny von Listen treffe.

Was auch nicht fehlen darf, sind die Verlage „Eisermann Verlag“, „Talwah Verlag“, „Sternensand Verlag“, „Tagträumer Verlag“, „Lübbe Verlag“ und noch einige mehr.

Wenn ich euch auf der Messe begegne, würde ich mich über ein kurzes Gespräch natürlich freuen 🙂

Jetzt wünsche ich euch einen schönen Tag auf der Messe und die, die nicht bei der Messe dabei sein können… Vielleicht gibt es ja noch eine Überraschung?

LG eure Lea

Loading Likes...

Neuzugänge Februar

Der Februar neigt sich dem Ende und der neue Monat beginnt. Der März hat viele schöne Wochenenden für mich, denn ich besuche meine beste Freundin, habe Geburtstag, die Leipziger Buchmesse steht vor der Tür (einen Beitrag werde ich dazu noch schreiben), mein Freund hat Geburtstag und er bekommt von mir zwei Tickets für ein Hansa Rostock Fußballspiel.

Aber nicht nur der März wird schön, sondern der Februar war toll. Wir haben uns ein Wochenende in Rostock bei meiner Schwiegermutter gegönnt. Ich war das dritte Mal im Ostseestation, habe mit meinem Freund und seiner Mutter Hansa Rostock vs. Magdeburg gesehen und die Stimmung, als Hansa gewann, war einfach unglaublich. Wir waren am Samstag da und das Wetter war sonnig und wolkig zugleich. Wir saßen aber so gut, dass wir sehr oft die Sonne bei uns hatten und so fror ich wirklich erst ganz zum Schluss.

Read more

Loading Likes...

Leseeindruck #39 Peter Gallert, Jörg Reiter – Glaube. Liebe. Tod

Verlag:  Ullstein Buchverlage Seitenanzahl: 416 Seiten Genre: Kriminalroman Autorin: Peter Gallert, Jörg Reiter

Ich bedanke mich bei NetGalley für das Rezensionsexemplar.

Ein Polizist steht auf der Duisburger Rheinbrücke und will sich in die Tiefe stürzen. Der Seelsorger Martin Bauer soll ihn daran hindern. Er klettert einfach über das Geländer und springt selbst. Überrumpelt springt der Beamte hinterher, um Bauer zu retten. Gemeinsam können sie sich aus dem Wasser ziehen. Bauer hat hoch gepokert, aber gewonnen. Doch wenige Stunden später ist der Polizist tot, nach einem Sturz vom Deck eines Parkhauses. Ein klarer Fall von Selbstmord, gegen den Beamten wurde wegen Korruption ermittelt. Bauer weiß nicht, was er glauben soll. Und er sieht die Verzweiflung in der Familie des Toten. Auf der Suche nach der Wahrheit setzt er alles aufs Spiel …

Read more

Loading Likes...

{Blogtour} Die Elementarsturm Chroniken

Hallo meine Lieben,

Heute habe ich einen neuen Beitrag für euch. Vielleicht habt ihr schon von den Chronistentagen gehört und seid schon gespannt, wie es bei mir weiter geht 😉
Bevor ihr aber meinen Teil lesen könnt, hier noch mal der Link zu Melanies Beitrag der aus organisatorischen Gründen bei Sabrina auf dem Blog ist.

Aber nun, wünsche ich euch viel Spaß <3

Read more

Loading Likes...

Buch Berlin 2017

Hallo meine Lieben,
Endlich ist es wieder soweit und die 4. Buch Berlin öffnet am 25. und 26.11. für uns ihre Türen. Am 24.11. wird diese auch für Kinder die Pforten öffnen. Es ist das erste Mal, dass es eine kleine Buchmesse für Kinder gibt. (http://www.buchmesse-berlin.com/kids)
Vormittags ist die Buch Berlin Kids für Schulklassen geöffnet, während Eltern mit ihren Kindern diese ab 14 Uhr besuchen können.
  • Mehr als 20 Lesungen
  • Kindertheater mit Herr Wolke und Herr Schreiberling
  • Mangazeichenkurs und Schreibworkshop
  • Nadelfilzen, Häkeln, Antistressbälle und Indianische Halsketten basteln
  • Zauberkiste
  • Papiertheaterworkshop, Leseecken basteln und Linoldruck ausprobieren
  • Toniebox-Schnitzeljagd mit tollen Gewinnen
  • Bewegungsstationen
  • Lehrerworkshop
  • Vorträge “Wie entsteht ein Buch” und “Keine Angst vor Referaten – Tipps und Tricks gegen Lampenfieber”
  • Spielrunde “Sprachen spielerisch lernen” für Kinder und Eltern
  • Spannende neue Kinderbücher entdecken
Hier findet ihr noch einen Link zum Programm
Wer am Wochenende auf der Buch Berlin vorbeischaut, findet einige bekannte Verlage: Sternensand VerlagDrachenmond VerlagEisermann VerlagTalawah Verlag u.v.m.
Außerdem einige unbekannte und kleinere Verlage: Cox VerlagGbRDichtFest GbR, Edition Eisphönix, Fehnland-Verlag u.v.m.,  die nur darauf warten, von euch besucht werden.
Mich findet ihr natürlich auch auf der Messe. Ich werde sie zusammen mit Nicole von Nickys Buchecke und Trine von Piis Bookworld unsicher machen und für euch einige kleine Goodies und neue Infos zu Büchern sammeln, die ich euch natürlich in verschiedenen Beiträgen veröffentlichen werde.

Ich freue mich, wenn ich euch sehe und natürlich müssen wir viele Bilder machen

Loading Likes...