»Eisermann Verlag: Unsere Bücher im August 2018«

Tag 6 unserer Blogtour startet mit einem Interview.

Ich hatte die Ehre, die Autorin der „Carim Bücher“ Lena Knodt zu interviewen. Ich hoffe, dass ihr bis hierhin schon eine spannende Reise hattet und genauso gespannt wie ich seid, wer am Ende der Gewinner ist.

Unsere Gewinne stehen wie immer ganz unten und natürlich müsst ihr auch bei mir eine Frage beantworten.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

(Werbung da Verlinkung zum Verlag, Blogger und Amazon)


Liebe Lena,
Ich danke dir für deine Geduld. Heute kommen wir also endlich dazu, ein spannendes Interview von dir zu lesen.
Es gibt bestimmt sehr viele Fragen, die dir schon gestellt worden sind und ich bin ein guter Experte darin, genau diese Fragen zu stellen. Also habe ich ein paar Leser aus der Eisermann Lesergruppe gefragt, was sie schon immer von dir wissen wollten.

Vorher aber würde ich mich freuen, wenn du dich den Lesern erst einmal vorstellst.

Hallo alle zusammen,

ich bin Lena Knodt, 21 Jahre alt und schreibe sehr gerne. 😀 Vor allem High- und Urban-Fantasy. Dieselben Genres lese ich auch vorwiegend, obwohl ich in letzter Zeit auch sehr oft zu Chick-Lit greife. Ich studiere momentan und arbeite als Korrektorin von Werbetexten – und schreibe natürlich. Vor Kurzem ist der zweite Teil meiner “Carim”- Reihe beim Eisermann-Verlag erschienen.

Vielen Dank Lena für deine Vorstellung.
Kommen wir nun zu den Fragen. Read more

Loading Likes...

Leseeindruck #37 Saskia Stanner – Delta der Macht

Verlag: Eisermann Verlag Seitenanzahl: 250 Seiten Genre: Fantasy Autorin: Saskia Stanner

Inhalt: Juni 2015: Obwohl Ally eigentlich kein Interesse daran hat, ein übernatürliches Wesen zu werden, begleitet sie ihre beste Freundin zu einem Vampir-Informationstreffen. Dort trifft sie auf den Vampir Jonathan Westlake und hat sofort das Gefühl, ihn zu kennen. Dabei ist sie ihm noch nie begegnet.
Als wäre das noch nicht genug, zeigen sich wenige Tage später Allys enorme Hexenkräfte. Sie ist die Wiedergeburt der Quelle der Macht und muss sich nun nicht nur mit Kristys Kräften, sondern auch mit ihren Erinnerungen und Gefühlen auseinandersetzen. Dabei verschwimmen die Grenzen zu ihren eigenen Empfindungen immer weiter.
Ally muss sich fragen, wer Jonathan nun wirklich liebt – sie selbst oder doch bloß Kristy? Doch die Zeit wird knapp, denn Jonathan ist nicht die einzige unsterbliche Gestalt, die sich seit Kristys Tod nicht verändert hat …

Read more

Loading Likes...

Buch Berlin 2017

Hallo meine Lieben,
Endlich ist es wieder soweit und die 4. Buch Berlin öffnet am 25. und 26.11. für uns ihre Türen. Am 24.11. wird diese auch für Kinder die Pforten öffnen. Es ist das erste Mal, dass es eine kleine Buchmesse für Kinder gibt. (http://www.buchmesse-berlin.com/kids)
Vormittags ist die Buch Berlin Kids für Schulklassen geöffnet, während Eltern mit ihren Kindern diese ab 14 Uhr besuchen können.
  • Mehr als 20 Lesungen
  • Kindertheater mit Herr Wolke und Herr Schreiberling
  • Mangazeichenkurs und Schreibworkshop
  • Nadelfilzen, Häkeln, Antistressbälle und Indianische Halsketten basteln
  • Zauberkiste
  • Papiertheaterworkshop, Leseecken basteln und Linoldruck ausprobieren
  • Toniebox-Schnitzeljagd mit tollen Gewinnen
  • Bewegungsstationen
  • Lehrerworkshop
  • Vorträge “Wie entsteht ein Buch” und “Keine Angst vor Referaten – Tipps und Tricks gegen Lampenfieber”
  • Spielrunde “Sprachen spielerisch lernen” für Kinder und Eltern
  • Spannende neue Kinderbücher entdecken
Hier findet ihr noch einen Link zum Programm
Wer am Wochenende auf der Buch Berlin vorbeischaut, findet einige bekannte Verlage: Sternensand VerlagDrachenmond VerlagEisermann VerlagTalawah Verlag u.v.m.
Außerdem einige unbekannte und kleinere Verlage: Cox VerlagGbRDichtFest GbR, Edition Eisphönix, Fehnland-Verlag u.v.m.,  die nur darauf warten, von euch besucht werden.
Mich findet ihr natürlich auch auf der Messe. Ich werde sie zusammen mit Nicole von Nickys Buchecke und Trine von Piis Bookworld unsicher machen und für euch einige kleine Goodies und neue Infos zu Büchern sammeln, die ich euch natürlich in verschiedenen Beiträgen veröffentlichen werde.

Ich freue mich, wenn ich euch sehe und natürlich müssen wir viele Bilder machen

Loading Likes...

Leseeindruck #31 Marie Weißdorn – Tochter der Träume (Dunkler König)

Verlag: Eisermann Verlag Seitenanzahl: 353 Seiten Genre: Fantasy Autor: Marie Weißdorn

Inhalt: Leyna und ihre Begleiter haben Zuflucht im Palast des Widerstandes gefunden. Jeden Tag lernt Leyna hier mehr über ihre Kräfte, jeden Tag schöpfen die Menschen um sie herum neue Hoffnung.Nun aber muss sie mit ihren Gefährten Tarin, Urs und der Lichtlenkerin Alessa den Norden verlassen, um bei einem neuen Lehrmeister das Erschaffen lebendiger Illusionen zu lernen. Es beginnt eine gefährliche Reise durch die geheimnisvolle Welt der schlafenden Götter. Leyna ist bereit, alles zu tun, um die Rätsel der Vergangenheit zu lösen – doch dabei muss sie sich nicht nur der Bedrohung durch den König stellen, sondern auch ihren widersprüchlichen Gefühlen für Sivan.

 

Read more

Loading Likes...

Leseeindruck #24 Marie Weißdorn – Tochter der Träume (Land im Schatten)

Verlag: Eisermann Verlag Seitenanzahl: 400 Seiten Genre: Fantasy Autor: Marie Weißdorn
„Nach einhundert Jahr’n sich die Möglichkeit zeigt, Auf ein baldiges Ende des Volkes‘ Leid. Denn der, der entkommt seiner dunklen Hand Trägt in sich die Macht, zu beherrschen dies‘ Land.“

Seitdem sich die Götter vor langer Zeit von Mirandor abgewandt haben, wird das Land von einem grausamen König unterdrückt. Um seine Herrschaft zu sichern,
nimmt er in jedem Jahr vier erwählte Kinder gefangen, die den Menschen anstelle der Götter beistehen sollen. Am Tag der Auswahl spürt Leyna, dass sie die Kraft
der Herbstgöttin in sich trägt. Doch ihr Mal bleibt verborgen. Leyna gelingt die Flucht und gerät in große Gefahr. Schon bald nimmt sie die Magie der Welt um sich herum wahr und spürt die Macht, die in ihr liegt. Doch sie weiß nicht, wem sie ihren Glauben schenken soll; der uralten Prophezeiung und dem geheimnisvollen Fremden, der ihr Leben rettet – oder dem, was sie seit ihrer Kindheit zu glauben gelernt hat. Nur eines ist sicher: In der Welt der Illusionen ist nichts, wie es scheint.
Hallo meine Lieben,ich habe mein erstes eBook aus dem Eisermann Verlag gelesen – passend zur Challenge. Das Buch „Tochter der Träume“ habe ich im Urlaub gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Ich mag Leyna sehr und ich bewundere ihren Mut: Sie ist das auserwählte Kind der Herbstgöttin und obwohl sie den Soldaten sagt, sie sei die Auserwählte, glaubte es ihr niemand. Aus Wut und um Druck auf das Dorf auszuüben, nehmen sie ein anderes Kind als Geisel. Leyna ist am Boden zerstört
und verlässt das Dorf. Tagelang wandert sie durch den Wald und stößt dabei auf eine unbekannte Person, der ihr das Leben rettet. Das Buch ist spannend, humorvoll und sehr unterhaltsam.
Die Autorin beschreibt eine Welt mit vielen neuen Völkern und Wesen, die früher im Einklang lebten, aber heutzutage nur noch Mythen sind. Besonders haben mir die Gestaltwandler gefallen. Seit Jahrzehnten wurden sie nicht mehr gesehen, doch Leynas zweiter Begleiter, der im späteren Verlauf der Geschichte auftaucht, glaubt an sie, nicht aber daran, dass sie noch leben. Er weiß alles über die verschiedensten Völker und ist sehr belesen. Etwas, das Leyna hilft.
Die Welt Mirandor erinnerte mich etwas an das Mittelalter, wie wir es aus Büchern kennen. Immer wieder habe ich Bilder vor meinen Augen gehabt. Ganz besonders hat mir geholfen, dass ich zu dem Zeitpunkt, wo ich es gelesen habe, auf den Weg nach Edinburgh war und wir durch viele Ortschaften und die Hügellandschaften Englands und Schottlands fuhren. Ich habe mir immer wieder vorgestellt, wie es wäre, selbst in dieser Welt zu leben. Ob es mich beeinflusst hat, das Buch zu lesen, weiß ich nicht genau, aber möglich wäre es.
Das Cover des Buches ist unglaublich schön. Ich finde die Idee mit den vier Jahreszeiten in einer runden Form gut getroffen. Das Mädchen auf dem Cover hat mir geholfen, mir Leyna besser vorstellen zu können. Wem das Cover und der Klappentext zusagen, dem kann ich es nur empfehlen. Es ist ein unglaublich schöner Fantasy-Thriller mit einem gewissen Hauch an Märchen.
Loading Likes...