#FBM2018 – Blogger- und Autoren Bingo und türkise Seidenbänder – was haben sie nur gemeinsam?

Ganz einfach!
Sie treffen sich alle auf der Frankfurter Buchmesse 2018.

Dieses Jahr bin ich das erste Mal auf der Frankfurter Buchmesse und ich möchte mir den Einstieg so leicht wie möglich machen. Die meisten Blogger haben schon ihre Do’s und Dont’s gepostet und dafür bin ich unendlich dankbar, denn vieles vergesse ich dann doch wieder und so schaue ich einfach noch einmal bei dem jeweiligen Blogger nach, worauf ich achten sollte und was ich zuhause lassen kann. Zum Beispiel nur ein oder zwei Bücher mitnehmen, die ich mir unbedingt signieren lassen will.

Ein Schleifchen hier und ein Schleifchen dort.

Bei Nicci von Trallafittibooks könnt ihr solch einen Beitrag finden.
Und wo wir schon mal bei ihr sind, dort findet ihr auch alles zum Thema „türkisfarbene Bändchen.“ Ich werde mir dieses Jahr auch eines zulegen und dieses Band einmal an meinem Handgelenk sowie auch an meinem Presseausweis festbinden. So erkennt ihr mich als Buchblogger und vielleicht traut ihr euch ja auch, mich anzusprechen. (Ich bin unglaublich schüchtern)

BINGO!

Eine weitere coole Aktion ist unser Blogger- und Autorenbingo.
Hier habt ihr die Chance, verschiedene Autoren und auch Blogger auf der Messe zu treffen. Ihr findet uns Blogger überall auf der Messe, die Autoren an den Ständen oder uns alle eventuell gerade beim Essen in einer stillen Ecke. (Natürlich nicht auf einem Fleck )

Das Blogger- & Autorenbingo ist eine Aktion von Sannes Bookcatalogue und Aus dem Leben einer Büchersüchtigen.

Wenn du wissen willst, um was es geht, dann klicke einfach HierWenn ihr bei unserer Bingo-Aktion teilnehmen wollt, dann drucke dir einfach die Regeln und Autorenkarten aus und dann kann es auch schon losgehen. Ich selbst bin auch auf der Suche nach Bloggern und Autoren.

Das Tolle an dem Bingo ist, dass ihr auch etwas gewinnen könnt

Was ich euch so als Tipps geben kann:

Ich habe mir die App von der Frankfurter Buchmesse auf mein Handy geladen. Ich mag nicht immer so viel Papier mit mir herumschleppen und es geht schneller, wenn ich auf mein Handy schaue.

Dann habe ich eine Power Bank dabei. Durch Facebook, Instagram, Videos und Bilder machen, ist der Akku sehr schnell alle und da ich nicht so gut darin bin, eine Steckdose zu finden, ist das die einfachere Variante.

Einen Rucksack habe ich auch dabei. Ich gehe nie ohne Rucksack irgendwo hin. Im Rucksack findet ihr die wichtigsten Dinge: Wasser, etwas zu Essen und ein Buch, wo ich die Autoren unterschreiben lasse. Ich bin letztes Jahr mit gefühlten 20 Büchern von der LBM gegangen und das war mir auf Dauer zu schwer. Dieses Jahr werde ich mir die Bücher bestellen, sobald ich zuhause bin. Alles andere ist mir wirklich zu anstrengend.

Wie bereitet ihr euch auf die #FBM2018 vor?

Oh, ganz vergessen: Ich habe ja auch noch einen Planer, wo ich mir wichtige Termine für die #FBM2018 einschreibe. Manchmal vergesse ich nämlich die Zeit und die wichtigen Dinge und so habe ich das immer bei mir Natürlich wird auch im Handy ein Wecker gestellt, der mich auch nochmal erinnert *lach*

Wen werde ich denn eventuell auf der Frankfurter Buchmesse treffen?

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.