Veronika Serwotka – Wyvern (Das streben des Jägers) [Rezension von 2018 Rezensionsexemplar]

Veronika Serwotka | Eisermann Verlag | Print | Rezensionsexemplar

Wie ich in einem kleinen Brief an die liebe Veronika schrieb:

„Obwohl dein Buch noch nicht durch das Lektorat ging, ist deine Fehleranzahl sehr niedrig. Wie das bei jedem so ist, können sich Flüchtigkeitsfehler einschleichen.
Ich mag deinen Schreibstil. Du schreibst flüssig und sauber, aber mir fehlt die bildliche Darstellung etwas. Nicht für jeden Ort der vorkommt, aber leider für viele Charaktere.
Obwohl ich da eine kleine Verbindung zu Herkules und Gladiator herstelle. Bei der Schule muss ich immer an Alexandria denken. Papyrus, Tinte und Federn. Ich liebe diese Vorstellung.
Der Spannungsaufbau deiner Geschichte ist großartig und aufregend. Ich bin jedes Mal am Stocken, wenn eine Situation auftaucht, wo ich denke das Ende schon zu kennen. Ich werde jedes Mal neu überrascht. Das lobe ich dir sehr hoch an.“
Read more

Carmen Gerstenberger – Mundus Perditus (Rezensionsexemplar)

Carmen Gerstenberger | Mundus Perditus | Eisermann Verlag | Rezensionsexemplar

Du wolltest schon immer alle Märchenwesen an einer Stelle haben? Dabei sein, wenn sie ihre Abenteuer erleben? Dann sei willkommen in Mundus Perditus. Nur sei gewarnt: Dieses Leben wird dich verändern….

New Rise City ist eine Stadt wie jede andere auf der Welt auch – denkst du! In der Innenstadt von New Rise City erscheint ein riesiger Wald und stellt das Leben von Vernita auf den Kopf. Sie ist Polizistin und kann sich den Wald einfach nicht erklären. Als sie dann auch noch auf Rotkäppchen trifft, fühlt sie sich dezent überfordert und hält das alles für einen schlechten Scherz.

Begleitet Vernita auf der Reise durch New Rise City und nehmt euch dabei vor bösen Monstern in Acht!!!!

Read more

Cassandra Clare – Lord of Shadows (Rezensionsexemplar)

Cassandra Clare | Lord of Shadows | Hardcover | Rezensionsexemplar

Willkommen zum zweiten Buch von Cassandra Clare – Lord of Shadows. Als kleiner Tipp, lest das erste Buch, denn ihr blickt sonst einfach nicht so richtig durch. Ich spreche da aus Erfahrung.

Also, denkt dran. Ihr solltet erst Lady Midnitght lesen und dann Lord of Shadows.

Worum geht es denn in Lor of Shadows überhaupt?

Die junge Schattenjägerin Emma Carstairs hat ihre Eltern gerächt, doch sie findet keinen Frieden. Denn aus der Freundschaft zu ihrem Parabatai Julian ist Liebe geworden – und nach den Gesetzen der Schattenjäger hat eine Beziehung zwischen zwei Parabatai tödliche Konsequenzen. Um Julian und sich zu schützen, lässt sich Emma daher ausgerechnet auf Julians Bruder Mark ein.
Mark, der fünf Jahre bei den Feenwesen lebte und dessen Loyalität nicht wirklich geklärt ist. Read more

Cassandra Clare & Holly Black – Magisterium (Der Weg ins Labyrinth) (Rezensionsexemplar)

Cassandra Clare & Holly Black | Magisterium – Der Weg ins Labyrinth | Hardcover | Rezensionsexemplar

Als ich das erste Mal das Buch von Cassandra Clare und Holly Black in meiner Hand hielt, war ich von dem Cover sehr begeistert. Obwohl ich mir immer einrede, kein Cover-Käufer zu sein, so funktionierte das Ganze bei mir wohl nicht. Denn nicht nur der Klappentext überzeugte mich, sondern – und ich glaube – das war der Knackpunkt: Das Cover.

Beim Lesen bemerkte ich sehr schnell, wie fasziniert ich von Callum – der von allen nur Call genannt wird – bin und nicht nur von ihm, sondern auch von Tamara und Aron, die er im Magisterium kennenlernt. Read more

Ayla Dade – Haunted Love (Rezensionsexemplar)

Ayla Dade | Haunted Love | Piper Verlag | Rezensionsexemplar

Hazel Evans besucht für ein Auslandssemester Portugal und kommt nun zurück nach New York, wo sie auf einen Geheimnisvollen jungen Mann mit dem Namen Caleb trifft.
Hazel ist eine kluge junge Frau, die an der New York University studiert. Ihre beste Freundin Grace ist ein „High Society Girl“ und schleppt sie auf die unterschiedlichsten Veranstaltungen, was den Freunden auf ihre Art und Weise Spaß bereitet.
Als sie jedoch immer mehr Zeit mit Caleb verbringt, der ein dunkles Geheimnis in sich trägt, nimmt die Geschichte einen Lauf, den ich nach den ersten vier Kapitel vorhergesehen habe und was mich dieses Mal enttäuscht hat. Read more

Hendrik Berg – Dunkle Fluten (Rezension 2018)

Hendrik Berg | Dunkle Fluten | Goldmann Verlag | Rezension

Der Spreewald – eine Gegend voller unheimlicher Mythen und Legenden. Für einen ehemaligen Berliner Kommissar wird der erhoffte Neuanfang zu einem Alptraum ohne Erwachen … Ein Umzug von der Großstadt in den idyllischen Spreewald – für den Berliner Kommissar Robert Lindner, der wegen einer Schussverletzung den Dienst quittieren musste, ist es der Beginn eines Alptraums. Während seine Frau Marie mit den beiden Kindern und der Renovierung eines alten Hotels beschäftigt ist, leidet er selbst unter unvorstellbaren Ängsten. Ihm scheint, dass sich im undurchdringlichen Wasserlabyrinth der Spree ein Geheimnis verbirgt, das seine Familie bedroht. Auf der Suche nach Beweisen verliert sich Robert immer mehr in unheilvollen Mythen und Legenden … Read more

Rezension Laura Kneidl – Verlier mich. Nicht. (Rezension 2018)

 

Vor zwei Wochen habe ich die beiden Bücher von Laura Kneidl „Berühre mich. Nicht“ & „Verlier mich. Nicht“ gelesen und ich fand beide sehr schön. Bevor ihr also diese Rezension lest und den ersten Band nicht kennt, solltet ihr die Rezension nicht lesen, da ihr sonst gespoilert werden könntet.
Wenn ihr meine Rezension zu „Berühre mich. Nicht.“ lesen wollt, dann könnt ihr sie „hier“ finden.

Bitte denkt auch daran, dass Spoiler generell auftreten können.

Worum geht es in „Verlier mich. Nicht.“?

Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage‘ dunkle Vergangenheit sie eingeholt – und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht? Read more

Laura Kneidl – Berühre mich. Nicht. (Rezensionsexemplar 2018)

Laura Kneidl | Berühre mich. Nicht. | | Lyx Verlag | Taschenbuch

Sie dachte, dass sie niemals lieben könnte. Doch dann traf sie ihn …

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts – kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen …

Wo fange ich an….
„Berühre mich. Nicht.“ ist ein Buch, das gerade in aller Munde ist und von vielen als DAS BUCH beschrieben wird. Eigentlich wollte ich es zuerst gar nicht lesen, aber der Klappentext sprach mich an und so habe ich mich zu einer Leserunde auf Lovelybooks beworben. Ich habe eigentlich nicht damit gerechnet, dass ich gewinne, denn es haben sich sehr viele beworben. Aber ich hatte Glück und so kam das Buch vor zwei Tagen bei mir an.
Die ersten Seiten habe ich am Freitag auf den Weg von der Schule nach Hause gelesen. Am Samstag wollte ich eigentlich weiterlesen, habe es dann aber total vergessen. Also habe ich heute weiter weitergelesen und wie soll ich sagen – ich habe es bis zum Ende durchgelesen. Read more

Katharina B. Gross – Herzflüstern (Rezensionsexemplar)

Katharina B. Gross | Herzflüstern | Forever by Ulltein | Taschenbuch

Julian weiß, er ist ein Spätzünder was Mädchen angeht. Bisher hat ihn aber auch noch Keine so richtig interessiert. Umso mehr überrascht es ihn, als er Markus trifft, der ihm von jetzt auf gleich den Kopf verdreht. Obendrein ist Markus der neue Praktikant an seiner Schule und damit eigentlich tabu. Aber Julian ist nicht schwul, nicht mal bi, so wie sein bester Kumpel Tim. Oder? Immer öfter sucht er Markus‘ Nähe und zwischen den beiden entwickelt sich ein zartes Gefühlsband. Aber es scheint, als dürfte das leise Flüstern ihrer Herzen nicht lauter werden. Denn nicht nur Julians Mutter ist von der Idee, ihr Sohn könnte schwul sein, ganz und gar nicht begeistert. Auch Markus‘ schwierige Vergangenheit holt die beiden ein…
___

Ich habe die Geschichte als Rezensionsexemplar bekommen und war gespannt, was auf mich erwartet. Einige Bücher aus dem Genre habe ich schon gelesen und nur die wenigsten haben mich überzeugen können, denn sie waren meist oberflächlich geschrieben.

Bei diesem Buch hier hat die Autorin sich wirklich Mühe gegeben: Es ist aus Julians Sicht geschrieben und wir erleben, dass er sich nicht nur mit dem Abitur herumschlagen muss, sondern auch noch mit seiner eigenen Sexualität. Gott sei Dank ist er bei all dem nicht alleine: Sein bester Freund Tim hilft ihm dabei, auch wenn Julian nicht sofort seine Hilfe in Anspruch nimmt. Read more

Meine Buchhighlights 2018

Seit bestimmt einer Woche sehe ich überall die Highlights der Blogger von 2018 und ich bin immer wieder neugierig darauf, welche Bücher meine Bloggerkollegen gelesen haben.
Da ich mich selbst nie daran versucht habe, meine Bücher am Ende des Jahres zu zeigen, besonders die, die mich begeistert haben, dachte ich mir: Versuche es doch einfach mal!
Also stelle ich euch meine persönlichen Highlights vor.
Einige werdet ihr als Rezension schon lesen können, andere kommen erst im neuen Jahr. Manche von euch haben sicherlich mitbekommen, dass mein Blog lahmgelegt wurde. Einmal durch einen Hackangriff und dann durch mich selbst. *Augenverdreh* Viele Blogger hatten im vergangenen Monat das Problem. Gott sei Dank ist es bei den meisten Leuten gut ausgegangen. Read more